Aktuelles Schulprofil Community
Ganztag
Bilingualität
MINT
Europaschule
Lehrer
Schulbilder
Schulgeschichte
Berufsorientierung
Schülertutorien
Projekte
AGs
Schülerbibliothek
Beratung am GG
Home » Schulprofil » Projekte » Reanimationstraining für die Oberstufe
Reanimationstraining für die Oberstufe

Erste-Hilfe - nur was für Ausgebildete?

Stolberg. Was tun wenn…? Was tun, wenn ich eine Person bewusstlos vorfinde? Was tun, wenn ein gestürzter Motorradfahrer vor mir liegt? Was tun, wenn ich im Wasser Hilfe brauche? Diese und viele weitere Fragen stellten sich am ersten Schultag rund 300 Schülerinnen und Schüler des Goethe Gymnasiums in Stolberg. Für die Oberstufe fand das erste Mal ein Reanimationstraining statt.

Dieses wurde durch das Betlehem Gesundheitszentrum Stolberg, die DLRG OG Stolberg, die Feuerwehr Stolberg sowie durch das DRK organisiert und mit Erfolg durchgeführt.

Die Aktion #drückmich soll den Schülerinnen und Schülern zeigen, wie man vorgeht, wenn man bei einer Person Erste Hilfe leisten muss. Hierbei steht die HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung), die Helmabnahme bei Motorradfahrern sowie generelles Sozialverhalten bei Unfällen im Vordergrund.

Ihr denkt bestimmt, dass dieses Reanimationstraining nur Theorie war oder? Doch dies ist falsch. Mit wenig Theorie und viel Praxis konnten die Schülerinnen und Schülern Puppen wiederbeleben und versuchen Motorradhelme abzunehmen, ohne dass dem Patienten weitere Schmerzen/Schäden zugeführt werden. Außerdem erfuhren die Schülerinnen und Schüler, wie genau die Ausrüstung eines Rettungswagens aussieht oder auch wie ein Rettungsboot der DLRG aufgebaut ist. Zu all diesen Themen wurden viele neugierige Fragen gestellt und auch durch hochausgebildetes Personal fachlich fundiert beantwortet.

Durch das Training haben die Schülerinnen und Schüler gesehen, dass jeder Erste Hilfe leisten kann und muss. Auch wenn es nur das Absetzen eines Notrufes ist. Hierbei wird einer verletzten Person schon viel geholfen. Also wenn Ihr eine Person seht, die Hilfe braucht, helft ihr!


Zwischen beiden Welten
Einer Einzigen angehören,
Einen Einzigen verehren,
Wie vereint es Herz und Sinn!
Lida! Glück der nächsten Nähe,
William! Stern der schönsten Höhe,
Euch verdank ich, was ich bin.
Tag und Jahre sind verschwunden
Und doch ruht auf jenen Stunden
Meines Wertes Vollgewinn.

Login
Name:
Pw:
eingeloggt bleiben!
Cookies müssen aktiv sein!
Registrieren

  Videos  
   
     

- Impressum - Kontakt -
Zur Zeit sind 0 User und 8 Gäste Online. powered by AqvaVit CMS