Ansprechpartnerin: Katharina Wöhrl

  Schule ohne Rassismus

SOR SMC1

 Das Goethe Gymnasium ist eine “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und gehört damit zu einem großen Netzwerk vieler Schulen. Als eine Schule ohne Rassismus verpflichtet sich das Goethe Gymnasium, einmal im Jahr ein Projekt von Schülerinnen und Schülern für Schülerinnen und Schüler durchzuführen, das sich z.B. mit Themen wie Rassismus, Diskriminierung, Mobbing, Demokratie, Menschenrechten und Asyl beschäftigt. 

Um diese Projekte vorzubereiten, gibt es am Goethe Gymnasium eine AG, zu der alle Interessierten (in der Regel) ab Klasse 7 herzlich eingeladen sind. Die Treffen der AG finden einmal pro Woche in einer der Pausen statt. Den Termin kann man kurz nach Schuljahresbeginn im Schaukasten der AG finden. Die AG existiert bereits seit 10 Jahren und hat schon viele spannende Projekte durchgeführt:

Aktionstag in der Stolberger Innenstadt: Vielfalt

SORSMC AktionstagStolberg

Verschönerung der Verteilerkästen im Sperberweg:

Auf Initiative der AG „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ haben die Schüler/innen die vorher mit Zielscheiben und Hakenkreuzen beschmierten Verteilerkästen der Straße kreativ in Farbe gesetzt. Dabei wurde mit Acryllack aus Sprühdosen voller Einsatz gezeigt und das Ergebnis kann sich bis heute sehen lassen.

SORSMC Verteilerkasten2    SORSMC Verteilerkasten