Ansprechpartner: Dr. Alexander Heimes, Dennis Mager 

  Sekundarstufe I

Klasse 6: Girls’ and Boys’ Day
Für einen Tag schnuppern Mädchen in "typische Männerberufe", Jungen in "typische Mädchenberufe".

Klasse 8: Potenzialanalyse
Im Klassenverband verbringen die Schüler einen Tag in einer externen Einrichtung, in der ihre Stärken spielerisch erprobt und ergründet werden. An einem weiteren Tag kommen die externen Träger der Potenzialanalyse in unsere Schule und werten die Ergebnisse zusammen mit den Schülern und auf Wunsch mit den Eltern im Einzelgespräch aus.

Klasse 9: Berufsfelderkundung
Die Schüler schnuppern zweimal in diesem Schuljahr einen Tag lang in verschiedene Berufsfelder hinein. An einem dritten Tag besucht die Jahrgangsstufe 8 zusammen die bekannte Informationsmesse ZAB (Zukunft – Ausbildung – Beruf) in Aachen.

Klasse 9: Bewerbungsworkshops 
Vertreter unseres Partnerunternehmens EWV machen die Schülerinnen und Schüler im Thema Bewerbung fit als Ergänzung zum Unterricht aus praktischer Perspektive.

Klasse 9: Besuch des BIZ
Im Klassenverband besuchen die Schülerinnen und Schüler mit den Politiklehrern/innen das Berufsinformationszentrum (BIZ) der Arbeitsagentur und informieren sich über verschiedene Berufsbilder.

  Sekundarstufe II

Klasse 10: Berufspraktikum
Vor den Oktoberferien absolvieren die Jugendlichen ein zweiwöchiges Praktikum in einem regional ansässigen Unternehmen ihrer Wahl. Als Europaschule bieten wir auch die Möglichkeit eines Auslandspraktikums an.

Klasse 11: Berufsorientierungsfahrt 
In Zusammenarbeit mit der Theodor-Heuss-Akademie in Gummersbach absolvieren die Schülerinnen und Schüler mehrtägige Workshops und Planspiele, die ihre Berufswahlentscheidung erleichtern sollen.

Klasse 12: Berufsbezogenes Internetangebot 
In einer Veranstaltung mit der Arbeitsagentur werden besondere Online-Angebote zur Berufsfindung vorgestellt, z.B. Portale zur Selbsteinschätzung oder zur Vorbereitung auf Bewerbungen an den Universitäten.

Klasse 11/12: Unihospitationswoche/ Angebote der RWTH Aachen 
In regelmäßigen Abständen werden Informationsveranstaltungen zum Studium mit der RWTH zusammen organisiert. In der Jgst. 12 besteht zudem die Möglichkeit eine Woche einen Studiengang zu besuchen und ggf. eine Woche lang ein entsprechendes Berufspraktikum zu absolvieren (‚Duales Praktikum’).

  Sekundarstufe I/II

Beratung durch die Arbeitsagentur
Einmal im Monat steht die Berufsberaterin der Arbeitsagentur den Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern in der Schule mit Rat und Tat bei der Studien- und Berufswahl zur Seite. Themen: Berufszielfindung, Studienwahl, Studiensysteme, Bachelor, Master, Recherche, Berufsfelder, Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Selbstpräsentation, Auslandsaufenthalte, Duale Studiengänge, Einstellungstests, Ausbildung, Praktikum, Standortbestimmung, Studienbewerbung, Überbrückungsmöglichkeiten, Veranstaltungen zur Berufsorientierung. Die Gespräche dauern 30 Minuten und sind öfter buchbar. Sprechzeitenlisten liegen im Sekretariat. Bitte eintragen!

Kooperation mit der Wirtschaft 
Seit 2008 kooperiert das Goethe Gymnasium mit der Stolberger EWV. Gemeinsam werden Infoveranstaltungen, Praktika, Expertengespräche, Workshops etc. organisiert.

  Informationsmaterial und Auslage

Im Foyer und in den Aufenthaltsräumen werden regelmäßig Plakate, Magazine und Aushänge zu aktuellen Informationsangeboten und Veranstaltungen bezüglich der Studien- und Berufsorientierung ausgelegt. Die Schüler können aus einer Vielfalt an Material wählen und sich in Ruhe einlesen und informieren. Das Angebot wird wöchentlich aktualisiert und ergänzt. Auch auf unserer Homepage finden sich interessante Tipps und Links zum Thema Studien- und Berufsorientierung.