Ansprechpartnerin: Susanne Camphausen

   Was heißt bilingual?

Broschuere 1 kleinBilingual bedeutet zweisprachig. In der Schule heißt das, es wird ab Klasse 7 in verschiedenen Fächern Unterricht erteilt, der zu großen Teilen in der Fremdsprache Englisch abläuft. Bei unserem bilingualen Zweig handelt es sich um einen echten bilingualen Zweig durchgängig bis zum Abitur. Der bilinguale Unterricht wird erteilt in den Fächern Erdkunde, Geschichte und Politik.

BILI Flaggen

 

   Der bilinguale Zweig - eine lohnende Ergänzung
"Man ist stolz auf sich selbst."

Ziel: praxistaugliche Zweisprachigkeit

bili schueler

Durch den intensiven Kontakt mit der Fremdsprache Englisch nicht nur im Sprachunterricht selbst, sondern eben auch in den Fächern Erdkunde, Geschichte und Politik  erreichen Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zweiges eine beeindruckende Sprachkompetenz: sie können Englisch sicher und flexibel nutzen. Damit sind sie hervorragend auf  Studium und Beruf vorbereitet, denn Englisch ist in zahlreichen technischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen Fach- und Verkehrssprache.

Freude durch Erfolg

Was man gut kann, das macht auch Freude! Bilinguale Schülerinnen und Schüler haben durch ihre hohe Sprachkompetenz große Erfolgserlebnisse, und das macht Spaß!

 

  Englisch in den Klassen 5 und 6
heller Raum mittelMehr Englisch für alle – das Fundament

In den Klassen 5 und 6 erhalten alle unsere Schülerinnen und Schüler zwei zusätzliche Stunden Englisch pro Woche. In diesen zwei Jahren wird ein solides Fundament für gute Englischkenntnisse gelegt. Von diesen zusätzlichen Stunden profitieren die Kinder ungemein.

Begeisterung und Sicherheit

Zu diesem frühen Zeitpunkt ist es uns besonders wichtig, die Begeisterung für die Fremdsprache und für Kommunikation zu wecken und aufrecht zu erhalten und die Begeisterungsfähigkeit der jungen Schülerinnen und Schüler zu nutzen. Dies geschieht insbesondere durch Theater- und Rollenspiele und indem wir Themen nach Schülerinteressen vertiefen und auch zusätzlich behandeln, wie z. B. Sport, Tiere, Stars u.v.m.  Von großer Bedeutung ist auch, dass die Lernenden durch intensives und vielfältiges Üben eine besondere sprachliche Sicherheit erlangen.

 

  Bilinguale Klassen in den Stufen 7 bis 9
Am Ende der Klasse 6 erhalten die Eltern von den Englischlehrkräften eine Empfehlung zur weiteren Schullaufbahn ihres Kindes. Auf dieser Grundlage wählen die Eltern für ihre Kinder die bilinguale Klasse oder die Regelklasse.
 
Bilinguale Sachfächer
 "Die bilingualen Sachfächer verschaffen einem Vorteile im Englischunterricht."

 Die bilingualen Klassen erhalten zweisprachigen Unterricht wie folgt: 

BILI GlobusKlasse 7: Erdkunde
Klasse 8: Geschichte und Politik
Klasse 9: Erdkunde, Geschichte und Politik

Die bilingualen Schülerinnen und Schüler erhalten in der Klasse 7 eine zusätzliche Stunde Erdkunde und in der Klasse 8 eine zusätzliche Stunde Geschichte. Der bilinguale Unterricht wird also mit drei statt zwei Wochenstunden erteilt. In Klasse 7 entfällt eine Lernzeit, sodass der Stundenumfang für Regelklassen und bilinguale Klassen gleich bleibt.

 
 
Englisch im Praxistest

BILI EnglandfahrtEnglandfahrt

Ein besonderes Highlight ist die Englandfahrt in Klasse 7. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Chance, ihre fremdsprachlichen Fähigkeiten in der Wirklichkeit zu erproben und die Besonderheiten Englands zu erkunden. 

Europäische Projekte und Begegnungen

Mit großer Begeisterung nehmen bilinguale Klassen an europäischen Projekten teil, bei denen sie souverän Englisch als Verkehrsprache einsetzen. Sie nehmen auch in verstärktem Maße Möglichkeiten zu internationalen Begegnungen wahr.

 

   Bilinguales Abitur

Logo CertiLingua

Schülerinnen und Schüler, die auch in der Oberstufe weiterhin das Angebot des bilingualen Zweiges nutzen wollen, belegen einen Leistungskurs Englisch und einen Grundkurs Erdkunde bilingual oder Geschichte bilingual. In der Wahl der weiteren Abiturfächer sind sie frei. 

Am Ende der bilingualen Laufbahn werden die besonderen Fähigkeiten der bilingualen Schülerinnen und Schüler u. a. mit einem höheren Kompetenzniveau auf dem Abiturzeugnis belohnt. 

Bilinguale Schülerinnen und Schülern der Oberstufe können als Zusatzqualifikation das Exzellenzlabel Certilingua erwerben.