Unihits 2Am 10. Januar besuchten wir,  die Klasse 5b, mit unserer Physiklehrerin Frau Habel das Physikzentrum der RWTH Aachen. Herr Dr. Kahlert hielt einen Vortrag zur radioaktiven Strahlung. Er erklärte uns am Modell, dass es Alpha-, Beta- und Gammastrahlen gibt. Die Teilchen der Alpha-Strahlung sind Heliumkerne, die aus 2 Protonen und 2 Neutronen zusammengesetzt sind. Unsere Haut kann sie abschirmen. Die Beta-Strahlung besteht aus Elektronen.

Millimeterdicke  Aluminiumplatten halten sie zurück. Die Gamma Strahlung ist energiereicher als Röntgenstrahlung. Dicke Bleiplatten werden zur Abschirmung benötigt. Myonen sind kleine Teile und kommen durch das Weltall. Sie gehen durch Menschen und auch durch Häuser, sind aber ungefährlich. Man bezeichnet sie als kosmische Radioaktivität. Wir durften sie mit einem Geigerzähler messen.

Dann haben wir Experimente durchgeführt, z.B.  zum Thema Magnetismus. Dabei wurden zwei Kugeln durch ein Kupferrohr fallen gelassen. Eine Kugel flog sehr schnell durch das Rohr und die andere brauchte sehr lange. Daran konnte man sehen, dass die Kugel, die länger brauchte, magnetisch war. Ein weiteres Experiment war zum Thema Luftdruck. Dabei wurde ein Schnapsglas mit Wasser gefüllt, ein Deckel draufgelegt und dann umgedreht. Es ist kein Wasser ausgelaufen, da der Luftdruck den Deckel an das Glas drückt. Es wurden weitere Experimente zu den Themen Optik, Mechanik, Elektrizitäts- und Wärmelehre durchgeführt.

Unihits 3Am Ende durften wir noch einige Experimente selber durchführen, wie zum Beispiel eine Brücke bauen ohne Hilfsmittel. Wir haben Neues gelernt und viel Freude dabei gehabt; besonders das mit tiefgekühltem Stickstoff selbst hergestellte Erdbeereis haben wir genossen.

Wir danken allen, die uns diese schöne Exkursion ermöglicht haben.

Klara Gallwé, 5b

 

Unihits 1Unihits 4Unihits 5

Login

Anstehende Termine

24.06.2019 - Anmeldung zu Abiturprüfungen (bis 12 Uhr)
24.06.2019 - Englandfahrt der Klassen 7c und 7d
24.06.2019 - Klassenfahrt der Klassen 7a und 7b nach Bütgenbach (bis 28.6.)

Kontakt

Goethe Gymnasium Stolberg

Lerchenweg 5

52223 Stolberg

Tel: 02402/23791

Fax: 02402/22613

sekretariat@goethe-gymnasium-stolberg.de