Das Goethe Gymnasium stellt 14 Schülerstaffeln beim 29. Triathlon des Brander SV

IMG 6829m

Aachen Brand. Der Triathlon des Brander SV bot am ersten Maiwochenende einen gelungenen Triathlonwettkampf bei strahlendem Sonnenschein. Die Teilnahme des Goethe Gymnasiums an der Triathlonstaffel ist mittlerweile fest an der Schule etabliert und erfreut sich einer so großen Zustimmung, dass das Goethe Gymnasium dieses Jahr beachtliche 42 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 an den Start schicken konnte. Jede Schülerstaffel, bestehend aus drei Wettkämpfern, konnte sich untereinander die drei Disziplinen Schwimmen (200 m), Radfahren (4,0 km) und Laufen (800 m) aufteilen. (RA)

Nach dem "Check-In", bei dem alle Fahrräder der einzelnen Schülermannschaften auf ihre Verkehrssicherheit überprüft wurden, bekam jede Staffel einen festen Stellplatz in der Wechselzone zugewiesen und der Ablauf des Staffel-Triathlons wurde den Schülerinnen und Schülern von dem Lehrerteam des Goethe Gymnasiums erklärt.

IMG 6824mIMG 6825mIMG 6828m

 

Wegen der hohen Teilnehmerzahl musste der Start um eine Viertelstunde nach hinten verschoben werden. Um 10:30 Uhr erfolgte der Startschuss für die Schülerstaffeln. Unter großem Beifall der Zuschauer und unter den stolzen Augen der zahlreich angereisten Eltern, kam Andreas Hospital mit einer Schwimmzeit von 3:42 Minuten als Dritter aus dem Wasser und konnte sein Team  „#Best“ in eine sehr vielversprechende Ausgangssituation bringen. Beim Radfahren konnte Leni Ganser vom Team „#Einhörner“ mit einer beachtlichen Zeit von 9:00 Minuten die schnellste Radzeit hinlegen. Gefolgt wurde Leni Ganser von Mats Dovern (9:20 Min.) und Nils Victor (9:55 Min.) Ein packendes Rennen beim Laufen lieferten sich Simon Hahn (3:28), Maja Koll (3:30 Min) und Joana Villemont (3:36 Min.), die nur wenige Sekunden voneinander trennten. Simon Hahn sorgte mit seiner Laufleistung dafür, dass sein Team einen beachtlichen 5. Platz belegen konnte. Sieger wurde das Team der "#Einhörner" in einer sensationellen Endzeit von (15:57 Min.).

Außerdem konnte das Goethe Gymnasium mit dem Referendar Marc Dirkes und den Lehrkräften Albrecht Birkelbach und Hauke Randhahn eine zusätzliche Staffel an den Start bringen, die am Ende den ersten Platz für sich verbuchen konnte.

Ein großes Lob geht an die Klasse 9c des Goethe Gymnasium, die vom Veranstalter als Streckenposten eingesetzt wurde und damit maßgeblich zum Gelingen des hervorragend organisierten Wettkampfs beitrug.

Die Siegerehrung krönte den Abschluss der erfolgreichen Leistungen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ließ nicht nur die Herzen der Eltern und der anwesenden Lehrer höher schlagen.

Für Albrecht Birkelbach, Hauke Randhahn und ihre Schülerinnen und Schüler steht schon heute fest, dass sie auch im nächsten Jahr wieder dabei sein werden, wenn es heißt: Triathlon in Aachen - Brand.

weitere Bilder folgen...

Login

Anstehende Termine

21.05.2018 - Pfingstferien
29.05.2018 - Schulformwechselkonferenz
01.06.2018 - Abiturprüfungen im 4. Fach (kein Unterricht)

Kontakt

Goethe Gymnasium Stolberg

Lerchenweg 5

52223 Stolberg

Tel: 02402/23791

Fax: 02402/22613

sekretariat@goethe-gymnasium-stolberg.de