Physiktag 8

Von der Exkursion zur RWTH Aachen berichten zwei Schüler der Jahrgangsstufe 5:

Am 24.01.2018 haben wir, die Klasse 5b, eine Exkursion zur RWTH Aachen gemacht. Frau Habel hat die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe ist auf einen Rundgang über das Gelände gegangen. Die andere Gruppe, in der auch Nils und ich waren, hat in dieser Zeit viele Experimente gemacht...

... zu folgenden Themengebieten:

- Elektrizität (z.B. Bau eines Elektromotors, Solarzellen, Morsen und andere Schaltungen)

- Optik  (z.B. Spiegelkabinett, Hollogramm)

 - Mechanik (z. B. Versuche zum Luftdruck, Versuche zum freien Fall mit einer Vakuumröhre, Schwingungsdauer von unterschiedlichen Pendeln, Drehimpulserhaltung demonstriert an (schwindelfreien) Mitschülern auf einem Drehstuhl, der schneller wurde, wenn die Arme am Körper angelegt wurden und langsamer, wenn man sie ausstreckte, wie bei den Eiskunstläufern).

Physiktag 1

Nach der Hälfte der Zeit haben die Gruppen getauscht. An der ersten Station des Rundganges haben wir über den Aufbau der Atome und radioaktive Strahlung  (die auch sichtbar gemacht und gemessen wurde) gesprochen.

Physiktag 2

Bei der zweiten Station kamen wir in eine riesige Werkhalle, wo wir viel über das Weltall, ein Spaceshuttle und Atome erfahren haben. Es wurde auch einiges über unterschiedliche Geschwindigkeiten (Mensch; Rennwagen, Schall- und Lichtgeschwindigkeit) und die bevorstehende Supernova der Sonne erklärt.(Astronomie)

Physiktag 3

Physiktag 4

An der dritten Station haben wir mit Magneten experimentiert und mit flüssigem Stickstoff (tiefgekühlt bis auf minus 200 Grad Celsius) gearbeitet und dabei einen Luftballon schrumpfen lassen. Ein Tennisball wurde mit der Hilfe von flüssigem Stickstoff hart gemacht. Total cool war, dass wir einen Magneten und Kreide mit Hilfe von Stickstoff zum Schweben gebracht haben.

Physiktag 8

Zum Schluss durften wir selber aus Zucker, Erdbeeren, Milch und Schlagsahne mit Hilfe von Stickstoff Erdbeereis machen. Hat erstaunlich gut geschmeckt ! ;-)

Das alles war ein sehr spannender, aufregender Tag, für den wir uns bedanken.

Von Nils Fleck und Fabio Elbern aus der 5b

Vielen Dank für euren Beitrag! FK

Login

Anstehende Termine

16.08.2018 - Sommerferien

Kontakt

Goethe Gymnasium Stolberg

Lerchenweg 5

52223 Stolberg

Tel: 02402/23791

Fax: 02402/22613

sekretariat@goethe-gymnasium-stolberg.de